Fachbegriffe


A

 
abnehmbare Retentionsapparatur
eine herausnahmbare Spange oder Schiene, die zumindest nachts zur Stabilisierung getragen wird
 
Airflow
Gerät zur Entferung von Zahnbelägen auf dem Prinzip der Puverstrahlreinigung beruhend.
 
Anfangsbeschwerden
Die Eingewöhnungszeit mit einer festsitzenden Spange betreffend Schmerzen an den Zähnen und an den Wangeninnenseiten beträgt ca. 1 Woche

B

 
Beläge
Zahnbeläge, Ansammlung von Speiseresten und Bakterien, die langfristig Karies verursachen
 
Bogen
Ein dünner Draht, der die Brackets miteinander verbindet und die Bewegung der Zähne durchführt.

C

 
chirurgisch-kieferorthopädische Korrektur
Korrektur einer schwerwiegenden Fehlstellung von Kiefer und Zähnen bei einem Erwachsenen. Eine Zahnspange allein reicht nicht aus, sondern es muss zusätzlich die Lage des Ober-bzw. Unterkiefers operativ korrigiert werden.

D

 
Dauer
Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung ist abh. Von der Art der Spange und dem Alter des Patienten. Abnehmbare Kieferorthopädie ca. 3-5 Jahre, festsitzende Kieferorthopädie ca. 6Mo- 2 Jahre je nach Schwierigkeitsgrad.
 
Durchsichtige Brackets
Wenig sichtbare zahnfarbene Brackets aus veredeltem Kunststoff oder Keramik

E

 
Einsetzen der Spange
Kleben einer festsitzenden Zahnspange. Die Brackets werden mit einem Spezialkleber auf die Zähne geklebt, sodass sie einerseits den Belastungen des Kauens widerstehen, andererseits aber auch wieder entfernt werden können.
 
Entkalkungen
Entmineralisierter Zahnschmelz, Vorstufe zu Karies
 
Erwachsene
Zahnspangen können in jedem Alter getragen werden, sofern eigene Zähne vorhanden sind.

F

 
Fachzahnarztprüfung für Kieferorthopädie
Mehrjährige Spezialisierung an der Abteilung Kieferorthopädie einer Universitätszahnklinik im Anschluss an das Zahnmedizinstudium. Abschluss der Ausbildung mit Prüfung vor der Prüfungskommission einer deutschen Zahnärztekammer.
 
Fernröntgenbild
Seitliche Schädelaufnahme, die Auskunft über den knöchernen Schädelaufbau und die Wachstumsrichtung des Gesichts gibt.
 
Festsitzende Zahnspangen
Brackets, die auf die Zähne geklebt sind und mit Hilfe eines Drahtes die Zähne bewegen.
 
festsitzenden Retention
ein auf der Rückseite der Frontzähne festgeklebter dünner Draht

G

 
Gesichtsfotos
Gibt Auskunft über Wachstumsrichtung, Asymmetrien, Lachlinie der Zähne
 
Gummismile
Lachen, bei dem mehr Zahnfleisch als Zähne zu sehen ist

I

 
Implantat
Festsitzender, im Knochen verankerter Ersatzzahn aus Metall
 
Invisalignmethode
Korrektur von Zahnfehlstellungen mit Klarsichtschienen der amerkanischen Firma Align Technologie
 
IOTN
"International Orthodontic Treatment Need" ist eine Klassifizierung von Zahnfehlstellungen nach dem Schweregrad (von 1 bis 5)

K

 
Kariesbefall
Zerstörung der Zahnsubstanz durch schlechte Mundhygiene oder schlechte Ernährung mit zuviel Zucker
 
Kassen
e-card ermöglicht eine ärztliche Beratung ohne Zuzahlung

M

 
Metallenen
Brackets aus Metall
 
Modell
Gipsabguss des Patientengebisses. Kann zur Beobachtung der Veränderung von Vorher-zu Nachher hearngezogen werden.
 
Mundhygiene
Säuberung der Zähne von sichtbaren, über dem Zahnfleisch liegenden und zum Teil unter dem Zahnfleisch liegenden Belägen.

N

 
Niedrigfriktionsbrackets
Brackets, deren Reibung am Draht extrem niedrig ist. Daher gehen die Zahnbewegungen schneller und mit weniger Schmerzen vonstatten.

P

 
Panoramaröntgen
siehe Röntgengeräte
 
Parodontalzustand
Zustand des Zahnfleisches, des Zahnhalteapparates, des Knochens
 
professionelle Zahnreinigung
Zahnreinigung mit zahnärztlichen Instrumenten

R

 
Retention
Nach der kieferorthopädischen Behandlung muss das erreichte Ergebnis stabilisiert werden.
 
Röntgengeräte
Panoramaröntgen erlaubt eine Übersicht über alle Zähne, Fernröntgen ist eine seitliche Schädelaufnahme.

V

 
Verfärbungen
Entfernbare Zahnverfärbungen entstehen durch häufigen Genuss von Rauchen, Tee, Rotwein. Bleibende Verfärbungen entstehen durch Medikamente oder sind Zeichen einer beginnenden Karies

W

 
Wachs
Ein weiches Spezialwachs, mit dem Rauhigkeiten der Brackets abgepolstert werden können bis die Eingewöhnungszeit vorbei ist.

Z

 
zahnfarbene Brackets
siehe Durchsichtige Brackets
 
zahntechnisches Labor
hier werden abnehmbare Zahnspangen gefertigt.

Ü

 
Überkronte Zähne
Zahn, der von einer Metall-oder Keramikhülse überzogen ist.
to top